Ausflugstipps im Salzkammergut: Schloss Ort am Traunsee - ©OÖ.Tourismus/Röbl

Rund um den Traunsee

Das Tor zum Salzkammergut

Malerisch zwischen weiten Wiesen, Wäldern und dem imposanten Traunsteinmassiv eingebettet liegt der Traunsee, Österreichs tiefster See. „Lacus felix“, den glücklichen See, nannten Ihn einst die Römer – und heute macht die Traunsee Region im Salzkammergut Erholungssuchende und stressgeplagte Großstädter glücklich: Am Traunsee wird entspannt und gebadet, gesurft, gesegelt und Wasserski gefahren. Die Ferienregion Traunsee lockt außerdem mit zahlreichen Mountainbike- und Wanderrouten, gelebter Tradition und einem abwechslungsreichen Kulturangebot.

Gmunden - Das Tor zum Salzkammergut

Geschichtsträchtiges Gmunden. Lebendige Geschichte vom Krottensee, einem Naturjuwel und Überbleibsel der letzten grossen Eiszeit bis zur Neuzeit! Ursprünglich wurde Gmunden erstmals um 909 erwähnt. Es war damals eine bedeutende Keltensiedlung. Von der Bedeutung als befestigter Salzhandelsplatz zeugen viele spätgotische Wohnhäuser mit der Schmalseite zur Straße, Fenstergewänden aus Marmor,zum Teil mit vorragendem Obergeschoß.

Heute befindet sich das Schloß Ort im Besitz der Stadtgemeinde Gmunden und beinhaltet mehrere Seminarräume, das Standesamt, die Hochzeitskapelle und einen Gastronomiebetrieb. Die romantische Hochzeitskapelle genießt einen Ruf weit über die Grenzen hinaus und dient unzähligen Paaren als Rahmen für ein feierliches Hochzeitszeremoniell. Aus Resten eines Römerkastelles hervorgegangen, wurde das Schloß erstmals urkundlich als "Veste Ort" um 909 erwähnt Das Seeschloß besitzt einen ungemein malerischen dreieckigen Innenhof mit Laubengängen und spätgotischer Außentreppe. Nach einem Brand erfolgte 1634 die Wiederherstellung. Die Schloßkapelle, eine spätgotische Anlage, enthält eine wunderschöne "Maria mit dem Kinde" und Reste von RenaissanceFresken freigelegt. Die starke Wasserburg wurde als kaiserliches Kammergut durch den Salzoberamtmann von Gmunden verwaltet. Erzherzog Johann Salvator, erwarb 1876 das Schloß.

Raddampfer Gisela

Ein Ausflug auf dem Traunsee lohnt sich immer. Der Traunsee ist einer der schönsten Seen des Salzkammergutes und bietet vielen Wassersportbegeisterten eine Menge Möglichkeiten. Der historischer Raddampfer Gisela vor dem Rathaus in Gmunden Einer der ältesten Raddampfer der Welt. Baujahr 1870/71 Benannt nach der Tochter Kaiser Franz Josephs und ist im Sommer Traunsee regelmässig unterwegs. Besuchen Sie die Traunseeschiffahrt in Internet unter: www.traunseeschiffahrt.at

Gmundens steilster Stolz!

Seit 1894 besitzt die Kurstadt Gmunden eine Strassenbahn. Ganz schön nostalgisch! Eine Fahrt mit der Gmundner Strassenbahn hat noch jeden verzaubert und in alte Zeiten zurück versetzt. Es sind nur fünf Mann, von denen die fünf Triebwagen - darunter der Jugendstiltriebwagen aus dem Jahr 1911 und der offene Sommertriebwagen von 1898 - sicher über die derzeit 2,3 km lange Strecke geführt werden

Kultur wird am Traunsee groß geschrieben

"Geben Sie acht, wenn Sie du ch den Park gehen, daß Sie nicht unversehen eine wagneri´sche Melodie zertreten", witzelte seinerzeit Johannes Brahms über seinen Komponistenfreund. Alle waren sie in Gmunden: Die großen Musiker Brahms, Schubert, Strauß, Bartok und Goldmark; Die begnadeten Dichter Lenau, Hebbel und Scheffel, die Habsburger Maximilian I, sowie die Großherzogsfamilie Leopold von Toscana. Und diese großen Väter mach Gmunden noch heute alle Ehre. Mit den Festwochen Gmunden im Sommer, Lichterfest mit Klangfeuerwerk, Glöcklerlauf und traditionellem Brauchtum.

Die besten Angebote vom Traunsee

Grünberg Seilbahn Gmunden

© Spitzbart | Grünberg Seilbahn Gmunden – Erlebnis Pur hoch über der Stadt Gmunden am Traunsee.   der Erlebnisberg für die gesamte Familie im Salzkammergut

BergeSeen Trail Etappe 21

© Gisbert Rabeder | Blick auf Mondsee | Wandern und Wanderwege im Salzkammergut: Fernwanderwege &  Weitwanderwege “BergeSeen Trail“ bei einem Urlaub in Österreich.

Feuerkogel in Ebensee

© Hinsl | Feuerkogel Ebensee - Wandern auf Oberösterreichs sonnigstem Hochplateau!

Baumwipfelpfad Salzkammergut

Klettersteig auf dem Feuerkogel in Ebensee

© Outdoor Leadership  | Klettersteige beim Klettern im Salzkammergut: Impressionen vom HTL Wels Klettersteig am Feuerkogel in Ebensee bei einem Urlaub am Traunsee.

Suchen und Buchen

Sie sind noch auf Herbergssuche im Salzkammergut und haben bisher nichts adäquates gefunden? Bei unserer Abfrage nach herzlichen Gastgebern finden Sie jede Menge Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen in der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut. Da ist sicherlich auch etwas passendes für Sie dabei! Starten Sie jetzt ganz unverbindlich die Abfrage und genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub am Hallstättersee oder im Gosautal. Los geht's...