Fernwanderwege gegen Fernweh:  Salzkammergut Weitwanderweg - )c= Kraft

BergeSeen Trail Etappe 31

© STMG-Stadler | Altausseersee | Wandern und Wanderwege im Salzkammergut: Fernwanderwege &  Weitwanderwege “BergeSeen Trail“ bei einem Urlaub in Österreich.

Der erste Teil der alpinen Variante Loser führt von Bad Aussee, dem Hauptort des steirischen Salzkammergutes, über Wiesengelände zum herrlichen Altausseer See mit schönen Ausblicken auf die steilen Felswände des Losers und der Trisselwand. Von Altaussee geht es auf schattigen und mäßig steil angelegten Waldpfaden hinauf zur Aussichtsterrasse bei der Loserhütte.

Von Bad Aussee nach Altaussee

Vom Tourismusbüro beim Kurpark in Bad Aussee geht es gegen Norden durch die Kammerhofgasse aufwärts, dann zum Chlumetzkyplatz, durch die Bäckergasse und die Haslauergasse weiter, dann steil hinauf durch die Franz-Thieß-Gasse zum barockem Klosterhof, bis man den Ortsteil Obertressen erreicht. Aus schmaler Straße geht es weiter durch Wiesengelände in die nördliche Richtung zur Ortschaft Hollau und weiter zur Ortschaft Platten. Von dort links auf dem Plattenkogelweg zum Ufer des Altausseer Sees. Auf schönem Wanderweg entlang des Sees gelangt man in der Folge zum Zentrum von Altaussee mit dem Gemeindeamt und der nahen Pfarrkirche.

Von Altaussee zur Loserhütte

Von der Pfarrkirche links auf der Fischerndorferstraße weiter, nach 70 m rechts dem Hinweisschild „Loserhütte“ folgend zur Kalvarienbergkapelle und auf breitem Weg weiter in den Wald zu einer Abzweigung. Hier links auf dem Hüttenweg, stets durch schattigen Wald in weiten Kehren hinauf, bis die Loserstraße gequert wird. Gleich darauf werden die Hütten der Augstalm erreicht. Rechts ansteigend unter einer Lawinenverbauung vorbei in kurzer Zeit kommt man zur wunderschön gelegenen Loserhütte.

Unser Tipp fürWanderfreund

Den neuen BergeSeen Trail beim Wandern im Salzkammergut können Sie in mehreren Varianten erkunden. Ob für Anfänger, den erfahrenen Bergfex oder in kurzen Tagesetappen. Der Fernwanderweg durch eine der schönsten Regionen von Österreich hat auf jeder seiner zahlreichen Erlebnis-Etappen so seine Reize: Von kristallklaren Badeseen über weltberühmte Sehenswürdigkeiten bis zu kernigen Bergpfaden. Alles, was einen Weitwanderweg im Herzen Europas so beliebt macht. Weitere Informationen erhalten Sie hier... Wir sehen uns auf dem BergeSeen Trail im Salzkammergut!

Tipps: Wandern im Frühling

Die Tage im Salzkammergut werden länger. Die Temperaturen werden endlich wärmer, immer mehr Wanderer treibt es auf die Berge. Doch Obacht: Gerade im Frühling gilt es, so so einiges zu beachten: Auf den Bergen liegt oftmals noch viel Schnee, Vorsicht also beim queren von Schneefeldern. Nach dem Winter ist man meist noch etwas "eingerostet", wärmen Sie sich also dementsprechend vorab auf und planen Sie Ihre Tour genau. Teilen Sie Ihrem Gastgeber die geplante Route mit. Das kann im Notfall zur schnellen Hilfe führen. Doch es gibt noch mehr zu beachten:

Sicherheitstipps für Wanderer

Zugegeben, die Landschaft der UNESCO Welterberegion Hallstatt Dachstein Salzkammergut ist das “Nonplusultra“ für Wanderfreunde, Bergfexe und Naturliebhaber: Unvergessliche Touren zu den schönsten Berghütten und Almen, Panoramablick soweit das Auge reicht und Glücksmomente für die Ewigkeit! Allerdings sollten Sie nicht vergessen, dass Sie sich oftmals im hochalpinen Gelände befinden. Wie Sie eine Tour am Besten vorbereiten sollten, was in den Rucksack gehört und wie Sie sich bei einem Notfall verhalten sollten, haben wir hier für Sie zusammengestellt. Gehen Sie auf Nummer sicher – wir sehen uns beim Wandern im Salzkammergut!

Suchen und Buchen